Step by Step #1

Frohes Neues Jahr euch Allen! Ich hoffe ihr habt euch viel für 2015 vorgenommen und werdet dran bleiben. Falls nicht, ich werde versuchen euch zu helfen! Mit verschiedenen Post, Tipps und Sonstigem! Ihr könnt mir immer Fragen auf ASK.fm stellen (Die Box befindet sich hier rechts!)
Komm ich zum wesentlichem : Ich bekomm oft mit das viele nach einer Zeit aufgeben und im neuem Jahr wieder in ihre alten Muster verfallen, besonders was Ernährung angeht! In dem ersten Part von Step by Step werd ich euch also ein Paar Tipps geben wie ihr die Motivation beibehaltet!

Ich muss euch da aber in einem Punkt kurz enttäuschen: Was das ganze Fitness-Leben angeht, ist der Einstieg am alles schwierigsten, da einem oft die Geduld fehlt und man sich denkt, dass es nichts bring. Doch es bringt was! Ihr übertrefft alle, die auf dem Sofa liegen, vergesst das nicht! Meistens sieht man die Erfolge auch später, weswegen ziemlich viel Geduld abverlangt wird.

Ich werde immer wieder versuchen euch immer wieder zu motivieren und weiter zu leiten , damit ihr euer Ziel erreicht!


Wie schon erwähnt wird es in diesem Post um die Ernährung gehen und wie man am besten Anfangen kann. Ich sag es euch, es wird schwer aber ihr müsst über einen Gewissen Zeitraum kommen und es wird euch Spaß machen. 

Die meisten Probleme bei der Ernährung sind : Zu viele Süßigkeiten, Die Menge stimmt nicht oder man ernährt sich von Sachen die zu wenige Mikronährstoffe enthalten.

Zucker ist etwas sehr schönes keine Frag, es schmeckt und macht und glücklich. Genau aus diesem Punkt ist es schwer auf den Zucker zu verzichten, da es eine Art Droge ist, die uns glücklich macht. Ihr müsst am Anfang versuchen absolut auf Zucker zu verzichten. Ja ihr habt richtig gehört. Hart aber es muss sein. Zucker im Sinne von Süßem und alldem muss weg, es tut euch nicht gut. Ihr müsst diesen durch Fruchtzucker ersetzen, sprich viel Obst essen. Wenn ihr dies durchzieht werdet ihr merken, dass euer Körper sich besser fühlen wird, da Obst zusätzlich viele Vitamine enthält. 
Versucht am besten min 2 Wochen ohne Zucker auszukommen und gönnt euch nach den zwei Wochen etwas kleines! Dann macht ihr so weiter und irgendwann könnt ihr sogar öfters drauf verzichten, glaubt mir. Ich mach das mit der Ernährung inzwischen 3 Jahre und habe öfters Lust auf Süßes ja, aber dann nehme ich mir lieber Obst, da es mir inzwischen besser schmeckt plus es geht mir besser davon als von einem Schokoriegel!

Dann gibt es noch ein Problem, dass man zu viel isst. Davon bin ich auch betroffen. Mein Magen ist sehr weit gedehnt. Leider kann man da wenig machen, was ich dagegen Tat? Ihr wisst ja das Wasser sehr gesund ist, wenn nicht scrollt ein bisschen runter, denn ich habe ein Post über Wasser gemacht. Ja meine Lösung war Wasser. Ich habe angefangen mehr zu trinken und IMMER ein Glas Wasser vor einer Malzeit. Wirklich das hilft. Ebenfalls müsst ihr euer essen gut durchkauen und nicht einfach runterschlucken, denn das Sättigungsgefühl komm erst nach 20min.

Was die Mikronährstoffe angeht. Ich rate euch, euch so natürlich wie möglich zu ernähren d.h. alles was in der Natur vorkommt wie es ist, ist das beste für euch, wie Fleisch oder Gemüse. Sachen wie nudeln etc. wachsen nicht an Bäumen sondern müssen hergestellt werden. Ich rate euch ebenfalls auf Weißmehl zu verzichten, dort fehlen sämtliche Vitamine/Nährstoffe etc. Esst stattdessen lieber Vollkorn (meiner Meinung nach sättigt es auch mehr) 
Kauft euch frische Lebensmittel! Am besten ist es wenn das Ablaufdatum sehr kurz ist, denn dort befinden sich nicht viele Konservierungsstoffe ggf. keine. 
Was Getränke angeht, ich rate nur Wasser und umgesüßten Tee zu trinken ( Ihr könnt mal ein Auge zudrücken und Honig verwenden, wir wollen ja nicht grausam sein!) Es wird euren Körper entgiften!

Wenn ihr am Anfang diese kleinen Tipps in der Ernährung befolgt, werden die Erfolge schneller kommen als ihr glaubt, ihr müsst nur versuchen dies durchzuziehen und nicht zu schummeln.

"Wenn ihr schummelt, betrügt ihr nur euch selber" und denkt daran : "Abs are made in the kitchen"


Wenn ihr Einkaufen geht, schreibt euch nur die Sachen auf die ihr braucht und greift nicht nach anderen Sachen. Dies hat mehrere Vorteile! Erstens werdet ihr nicht mehr Geld ausgeben und zweitens ihr werdet nicht schummeln. 

Entsorgt zuhause die ungesunden Sachen und legt überall nur gesunde Sachen hin, dann habt ihr keine Chance zu schummeln. Mit Ordnung klappt alles Leute :)!

So werdet ihr auch langsam Disziplin aufbauen und nach einiger Zeit wird euch all dies nicht schwer Fallen !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen